Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
Vernetzen Sie sich mit uns:

Qualitätspolitik

Die Anforderungen an unsere künftigen Schüler/innen, die wir über die gesetzlichen Vorgaben hinaus fordern, wie zum Beispiel körperliche und seelische Belastbarkeit, Engagement und Eigenverantwortung, werden bereits im Vorstellungsgespräch deutlich gemacht.

Die Ausbildung befähigt unsere Schüler/innen dazu, pflegerische Aufgaben professionell und kompetent und eigenverantwortlich durchzuführen. Sie erhalten die Qualifikation zur fachkundigen Mitwirkung bei der Verhütung, Erkennung und Heilung von Krankheiten unter Einbeziehung präventiver, rehabilitativer und palliativer Maßnahmen.

Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität sind die berufsethischen Grundsätze des Roten Kreuzes. Sie bestimmen unser Handeln, den Umgang miteinander und mit unseren Schüler/innen, Dozenten, den uns anvertrauten Patienten und allen Mitarbeiter/innen der Klinik und unseren externen Kunden.

Unsere Schüler/innen sollen diese berufsethischen Werte anerkennen und diese im beruflichen Alltag und darüber hinaus leben.

Durch Gestaltung der Ausbildung im Sinne der Erwachsenenbildung steigern wir die Eigenverantwortung und das Engagement unserer Schüler/innen.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der sozialen, beruflichen und persönlichen Kompetenz unserer Schüler/innen fördern wir durch gezielte und individuelle Betreuung und regelmäßige Beratungsgespräche.

Wir fördern die interne und externe Kommunikation und schaffen Transparenz über unsere Ausbildungsqualität durch regelmäßige Besprechungen, die Entwicklung und Erstellung von Informationsmaterial und die Gestaltung und Teilnahme an interner und externer Öffentlichkeitsarbeit.

Die Lehrkräfte aktualisieren kontinuierlich ihr Fachwissen unter anderem durch Teilnahme an internen und externen Schulungsmaßnahmen und Fortbildungen.

Wir informieren die Eltern unserer minderjährigen Schüler/innen über die Ausbildung und darüber hinaus rechtzeitig bei auftretenden Problemen, zum Beispiel während der Probezeit.

Durch regelmäßigen Informationsaustausch mit den Einsatzstellen der praktischen Ausbildung erhalten und fördern wir die Kooperation.

Den Qualitätsmanagementsystemen der Berufsfachschule und des Klinikums Kulmbach tragen wir durch regelmäßige Schulungen der Schüler/innen und der Lehrkräfte Rechnung.
Wir forcieren beziehungsweise unterstützen die Weiterentwicklung der Qualitätsmanagement-systeme.

Schulleitung

Berufsfachschule für Krankenpflege

Doris Pösch

Dipl. Pflegepädagogin

Kontakt

Sekretariat
Anna Schwabenland

Berufsfachschule für Krankenpflege der Schwesternschaft Nürnberg v. BRK e. V. am Klinikum Kulmbach
Albert-Schweitzer-Straße 12-14
95326 Kulmbach

Telefon: 09221 98-4901

Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns auch unter:
www.bfs-ku.de

Sprechzeiten und Terminvergabe:

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)

Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)