Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
Vernetzen Sie sich mit uns:

Ergotherapie

In der geriatrischen Rehabilitation geht es darum, besonders die alltagsrelevanten Tätigkeiten wiederzuerlangen und dem Patienten die weitere Selbstversorgung zu ermöglichen. Besonders wichtig ist hier eine enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen oder den pflegenden Personen. Es ist erwünscht, dass der Patient die Behandlung mitbestimmt. Denn nur wenn er seine Situation richtig erkennt und einschätzt, kann die Therapie helfen.

Geriatrische Patienten sind multimorbide Patienten. Das heißt, neben einem akuten Ereignis, zum Beispiel einem frischen Schlaganfall, leidet der Patient noch an weiteren typischen Alterserkrankungen (Zuckerkrankheit, Bluthochdruck, Herz-/Kreislaufbeschwerden, Morbus Parkinson, Osteoporose...). Die Therapien müssen demnach entsprechend geplant werden.

Therapieformen- und Möglichkeiten
Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL)-Training
  • Waschtraining – Einüben der Körperpflege
  • Esstraining – Selbständige Nahrungsaufnahme
  • Anziehtraining – An- und Auskleiden
  • Haushaltstraining
Hilfsmittelversorgung

Erprobung und Anpassung, zum Beispiel Rollstuhl, Rollator, Gehstützen, Ober- oder Unterschenkelprothesen, Peroneus-Orthesen (bei irreversiblen Fußlähmungen), 4-Punkt-Stock und so weiter.

Angehörigenberatung und Umgang mit Hilfsmitteln

Klärung der häuslichen Hilfsmittelversorgung, Anleitung zu weiterem häuslichen Training unter dem Motto: Hilfe zur Selbsthilfe.

Prothesenversorgung und -training

Zusammen mit Physiotherapeut, Arzt und Orthopädietechniker erfolgt die Auswahl der Prothese, sowie die Einweisung in Handling und Mobilisation.

Sensomotorisches Training

Feinmotorische Übungen (zum Beispiel Schreibtraining), Schwungübungen, Sensitraining mit Sensibädern (zum Beispiel Raps-/Linsenbäder), Bürsten- und Igelballmassagen, Eisbehandlungen, Trainieren beziehungsweise Wiedererlangen eines größtmöglichen Bewegungsausmaßes.

Kreatives Gestalten

Seidenmalerei, Holzarbeiten, Korbflechten und Filzen

Handkraft- und Handfunktionstraining
Gleichgewichtsreaktionstraining
Wahrnehmungstraining
Steh- und Gehtraining
Koordinationstraining

insbesondere für Parkinson- und Schlaganfallpatienten.

Hirnleistungstraining

zur Verbesserung und zum Erhalt kognitiver Fähigkeiten.

Schultermobilisation und Schmerzreduktion

Kontakt

Ergotherapie
Nadine Klemenz

Kronacher Straße 26
95346 Stadtsteinach

Telefon: 09225 88-6130
Telefax: 09225 88-6302
Mobil: 09225 88-7630