Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach

    Einweiserinformation

    Die geriatrische Rehabilitationsbehandlung (GRB) ist eine Anschlussheilbehandlung (AHB) bei multimorbiden Patienten. Das Aufnahmeverfahren sieht einen nahtlosen Übergang von der Akutbehandlung zur Rehabehandlung vor.

    Eine beabsichtigte GRB sollte deshalb möglichst bald vom behandelnden Arzt an den Sozialdienst gemeldet werden. Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes leiten den vierseitigen vollständig ausgefüllten Antrag an die zuständige Stelle der Krankenkasse weiter.

    Nach Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) muß spätesten vier Arbeitstage nach Antragstellung eine Entscheidung getroffen werden. Erst bei Vorliegen der Kostenzusage kann dann der Patient in die geriatrische Reha verlegt werden. In ausgewählten Fällen ist es auch möglich, daß kein Aufenthalt im Akuthaus vorangeht, sondern der Hausarzt oder Facharzt direkt einen GRB-Antrag stellt. Die Anträge sind beim Sozialdienst, im Sekretariat der Reha (09225/98-6036) erhältlich oder hier als Download erhältlich.

    Download Antrag Geriatrische Rehabilitation

    Leitende Ärztin

    Geriatrische Rehabilitation

    Dr. med. Ute Moreth

    Fachärztin für Innere Medizin
    Zusatzbezeichnung: Geriatrie, Physikalische Therapie, Rehabilitationswesen, Naturheilverfahren und Notfallmedizin

    Kontakt

    Sekretariat
    Simone Sünkel

    Kronacher Str. 26
    95346 Stadtsteinach
    Telefon: 09225 88-7635
    Fax: 09225 88-6302

    Kontaktformular

    Sprechzeiten und Terminvergabe:

    Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

    Freitag von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr