Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach

    Behandlungsschwerpunkte

    Das Lungenemphysem wird dem Krankheitsbild der COPD zugeordnet. Es bezeichnet die fortschreitende Zerstörung der kleinen Atemwege, die für den Sauerstofftransport in die Blutgefäße zuständig sind. Dabei kommt es zum Phänomen einer überblähten Lunge. Durch die Lungenüberblähung kommt es beim Patient zu einer erschwerten Atemarbeit und dadurch zur Atemnot.

    Zusätzlich zu der medikamentösen Therapie und Heimsauerstoff-Therapie kann man heute durch eine Lungenvolumenverkleinerung mittels Ventile oder Coils bei bestimmten Gruppen von Patienten eine erhebliche Verbesserung der Lebensqualität und der Atemnot erzielen. Diese Gruppen von Patienten müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit man sagen kann, dass der Patient von dieser Maßnahme profitieren kann. Wir bieten unseren Patienten die stationäre Abklärung und anschließend bei erfüllten Voraussetzungen die Implantation von Ventilen oder Coils.

    Leitender Arzt

    Pneumologie, Beatmungs- und Schlafmedizin

    Doktor der Medizin (Uni. Damaskus) Joseph Alhanna

    Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Beatmungsmedizin

    Kontakt

    Cornelia Krauß
    Sekretariat Pneumologie, Beatmungs- und Schlafmedizin

    Albert-Schweitzer-Straße 10
    95326 Kulmbach

    Telefon: 09221 98-1851
    Telefax: 09221 98-1802

    Zum Kontaktformular

    Sprechzeiten und Terminvergabe:

    Sprechzeiten nach telefonischer Terminvereinbarung!

    Informationsflyer Pneumologie, Beatmungs- und Schlafmedizin

    Informationsflyer Pneumologie, Beatmungs- und Schlafmedizin