Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach

    Narbenbruchoperationen

    Narbenbrüche können sich nach allen Bauchoperationen entwickeln, die über einen Schnitt ausgeführt wurden. Je nach Lage und Ausdehnung des Narbenbruches wird die vorbestehende Narbe eröffnet und der Narbenbruch versorgt. Ggf. müssen zur Verstärkung der Bauchdecke sogenannte Leichtgewichtnetze (Ultrapro, Fa. Ethicon) eingenäht werden. Nach Narbenbruchoperationen sollten Sie für einen Zeitraum von 3 Wochen nicht mehr als 5 kg heben.

    Leitender Arzt

    Allgemein- und Visceralchirurgie

    Dr. med. Detlef Thomschke

    Facharzt für Chirurgie und Spezielle Visceralchirurgie

    Leiter Darmkrebszentrum Kulmbach

    Kontakt

    Birgit Meklenburg
    Sekretariat Allgemein- und Visceralchirurgie

    Albert-Schweitzer-Straße 10
    95326 Kulmbach

    Telefon: 09221 98-1701
    Telefax: 09221 98-77-1700

    E-Mail: Birgit.Meklenburg(at)klinikum-kulmbach.de 

    Sprechzeiten und Terminvergabe:

    Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen individuellen Termin.

    Informationsflyer Allgemein- und Visceralchirurgie

    Informationsflyer Allgemein- und Visceralchirurgie