Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach

    Schultergürtel und Oberarm

    • Versorgung von Frakturen im Bereich des Oberarmkopfes und des Oberarmschaftes:
      • Platten-, Nagel- und Schraubenosteosynthese (bei Osteoporose gegebenenfalls plus Zementaugmentation)
      • bei kindlicher Fraktur Drahtspickung beziehungsweise intramedulläre Titannägel
      • Frakturprothese, anatomische Totalendoprothese, schaftfreie Prothese, inverse Schulterprothesen, Tumorprothese
    • Behandlung von Frakturen im Bereich des Schlüsselbeines und Schulterblattbrüche:
      • Platten, intramedulläre Drahtschienung, Schraubenosteosynthese
    • Behandlung von Bandverletzungen im Bereich des AC- und des SC-Gelenkes:
      • TightRope®-Anker-System, Zuggurtung, Hakenplatte, Bandplastik
      • PDS-Kordel/FiberTape®-Zügelung
    • operative Versorgung der Rotatorenmanschettenruptur:
      • Naht (bei geeigneten Rissformen auch rein arthroskopisch, Double-Row-Naht-Technik), Inverse Schulter Prothese, plastische Rekonstruktion der Rotatorenmanschette
    • SLAP-Laesion und andere Pathologien der langen Bizepssehne:
      • Arthroskopische Rekonstruktion des Bizepssehnenankers, Bizepssehnentenotomie- und tenodese
    • Behandlung der akuten und rezidivierenden Schulterausrenkung (Schulterluxation):
      • schulterstabilisierende Eingriffe: Rotatorenmanschettennaht, OP nach Bankart, Versorgung knöcherner Bankartlaesionen, gegebenenfalls Plastik zum Beispiel J-Span, operative Verfahren zur Behandlung eines relevanten Hill-Sachs-Defektes (Rotationsosteotomie, Tub.-minus-Plastik...), Kapselraffung
    • #

      links: Refixation Tuberculum majus Fraktur über Platte; rechts: Initialversorgung einer langstreckigen Oberarmfraktur mit Platte und Cerclagen, zusätzliche Plattenosteosynthese bei periosteosynthetischer Fraktur unterhalb der Platte nach erneutem Sturz

    • #

      links: geschlossene Reposition, Nagelosteosynthese bei Oberarmschaftfraktur; rechts: CT Rekonstruktion eines mehrfragmentären Oberarmkopfbruches

    • #

      links: Frakturprothese; rechts: Plattenosteosynthese im Bereich des Oberarmes plus Verschraubung eines Pfannenrandbruches bei Luxationsfraktur

    • #

      Stabiliserung einer Schultereckgelenkssprengung mittels TightRope Fadenanker-System

    • #

      links: inverse Schulterprothese; rechts: Tumorprothese

    • #

      Verplattung einer Schlüsselbeinfraktur

    • #

      intramedulläre Schienung einer kindlichen Oberarmfraktur

    Leitender Arzt

    Unfallchirurgie und Orthopädie

    Dr. med. Gerhard Finkenzeller

    Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Spezielle Unfallchirurgie

    Kontakt

    Sekretariat
    Barbara Boer

    Albert-Schweitzer-Straße 10

    95326 Kulmbach

    Telefon: 09221 98-1751

    E-Mail: Barbara.Boer(at)klinikum-kulmbach.de 

    Sprechzeiten und Terminvergabe:

    Unfallchirurgische Ambulanz:

    Telefon: 09221 98-1752

    Mo - Fr 8.30 - 11.00 Uhr
    Mo, Mi, Do 13.00 - 14.00 Uhr

    Sprechstunde des Ltd. Arztes:

    Telefon: 09221 98-1751

    Dienstags nach telefonischer Terminvereinbarung