Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
  • Ärztliche Besprechung und Begutachtung

Unterschenkel und Sprunggelenk

  • Behandlung von Frakturen im Bereich des Unterschenkelschaftes
    • Nagel- und Plattensysteme, winkelstabile Verriegelungsbolzen
    • bei kindlicher Unterschenkelschaftfraktur: intramedulläre elastische Nagelung
  • Frakturen und Luxationen im Bereich des oberen Sprunggelenks bzw. Pilonfrakturen
    • anatomisch vorgeformte, winkelstabile Plattensysteme, Schrauben- und Zuggurtungsosteosynthesen
  • gelenkstabilisierende Eingriffe bei chronischer Sprunggelenksinstabilität, plastische Verfahren
  • Knorpelersatzverfahren bei posttraumatischen, lokalisierten Knorpeldefekten
  • Sprunggelenksarthrodese (Versteifung) bei schweren generalisierten Knorpelschäden (posttraumatische Arthrose)
  • Versorgung frischer und veralteter Achillessehnenrupturen, plastische Verfahren
  • Behandlung der Peronealsehnenluxation
  • Arthroskopische Eingriffe bei posttraumatischen Schäden im Bereich des oberen Sprunggelenkes
  • #

    links: vorübergehende Stabilisierung eines Unterschenkelbruches mittels Fixateur externe bei Polytrauma-Patient; rechts: Unterschenkelnagel

  • #

    links: Stabilisierung einer kindlichen Unterschenkelfraktur mit zwei elastischen Titannägeln; rechts: Platte Außenknöchel/Zuggurtung Innenknöchel/zusätzlich Schraubenosteosynthese bei sog. trimalleolärer Sprunggelenksfraktur

  • #

    CT-Rekonstruktion nach initialer Stabilisierung einer schweren Sprunggelenkluxationsfraktur unter Beteiligung der Schienbeingelenkfläche (Pilon tibiale)

  • #

    links: Plattenosteosynthesen im Bereich Schien- und Wadenbein bei Pilon- Tibiale-Fraktur; rechts: geschlossene Reposition nach stark verschobener kindlicher Unterschenkelfraktur, Ausheilung im Fixateur externe

  • #

    links: offener Trümmerbruch im Bereich des oberen Sprunggelenkes, sog. Pilon tibiale-Fraktur; rechts: selber Patient nach sekundärer Plattenosteosynthese

  • #

    Von Links: Bild 1 und 2 Sprunggelenksfraktur (Pilon tibiale - Fraktur); Bild 3 und 4 Platten- und Schraubenosteosynthese

  • #

    Verschraubung einer Übergangsfraktur des jugendlichen Sprunggelenkes

Leitender Arzt

Unfallchirurgie und Orthopädie

Dr. med. Gerhard Finkenzeller

Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Spezielle Unfallchirurgie

Kontakt

Sekretariat
Barbara Boer

Albert-Schweitzer-Straße 10

95326 Kulmbach

Telefon: 09221 98-1751

E-Mail: Barbara.Boer(at)klinikum-kulmbach.de 

Sprechzeiten und Terminvergabe:

Unfallchirurgische Ambulanz:

Telefon: 09221 98-1752

Mo - Fr 8.30 - 11.00 Uhr
Mo, Mi, Do 13.00 - 14.00 Uhr

Sprechstunde des Ltd. Arztes:

Telefon: 09221 98-1751

Dienstags nach telefonischer Terminvereinbarung