Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
  • Gerinnungsdiagnostik

Gerinnungsdiagnostik

Die Hämostase (Blutgerinnung) kann durch zahlreiche äußere Faktoren, wie Blutungen, Operationen, Krankheiten oder Medikamente beeinflusst werden. Folgen können eine Blutungs- (Hämophilie) oder eine Gerinnungsneigung (Thrombophilie) sein.

Vor allem nach großen Operationen und zur Überwachung der Medikamentendosis ist eine präzise und rasche Bestimmung der Gerinnungsparameter zum Teil lebensnotwendig.

Mithilfe mehrerer Geräte können Parameter wie die Thromboplastinzeit (Quick–Wert), die partielle Thromboplastinzeit (PTT) oder auch D-Dimere bestimmt werden. Auch eine Funktionsstörung der Thrombozyten kann diagnostiziert werden.

Leitender Arzt

Labormedizin

Dr. med. Bernhard Steinbrückner

Vorstand Hygienekommission

Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
Hämostaseologie, Bluttransfusionswesen

Kontakt

Sekretariat
Labormedizin

Telefon: 09221 98-2710
Fax: 09221 98-2717
E-Mail: Birgit.Pfeiffer(at)klinikum-kulmbach.de 

Sprechzeiten und Terminvergabe:

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.