Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
  • Physiotherapie

Atemtherapie und Vibrationsmassage

Atemtherapie befasst sich mit den Krankheiten und Funktionsstörungen von Lunge und Stimmapparat. Sie arbeitet sowohl prophylaktisch als auch nachbehandelnd. Die Atemtherapie hat also hauptsächlich folgende Ziele:

  • Pneumonieprophylaxe
  • Sekretlösung und -transport
  • Stabilisierung/Aufbau eines stabilen Bronchialsystems, insbesondere
    bei obstruktiven Erkrankungen (Chronische Bronchitis, Asthma usw.)

Auch das Atemtraining ist Teil der Atemtherapie. Man versteht darunter verschiedene Übungen zur Verbesserung der Lungenkapazität. Hierzu wird vor allem die Brustmuskulatur gestärkt und Techniken zur vermehrten Bauchatmung geübt.

Bei der Behandlung von Patienten mit chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen wie COPD, Lungenentzündung oder Bronchitis werden Vibrationsmassagen und das sogenannte Abklopfen zur mechanischen Anregung des Flimmerepithels angewandt. Diese Methoden regen eine bessere Sekretlösung an und schaffen somit eine Atmungserleichterung, wie auch eine verbesserte Heilung der vorliegenden Erkrankung.

Leitende Physiotherapeutin

Physiotherapie

Doris Ramming

Physiotherapeutin

Kontakt

Sekretariat
Physiotherapie Fachklinik Stadtsteinach

Kronacher Straße 26
95346 Stadtsteinach

Telefon: 09225 88-6100
E-Mail: Simone.Suenkel(at)klinikum-kulmbach.de 

Sprechzeiten und Terminvergabe:

Anmeldung und Terminvereinbarung:

Montag bis Donnerstag 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr