Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
  • Zentralapotheke

Arzneimittelherstellung

Im Rahmen der Rezeptur- und Defekturherstellung werden in der Zentralapotheke Arzneimittel in verschiedensten Darreichungsformen angefertigt.

Dazu gehören unter anderem Salben, Cremes, Gele, Emulsionen, Lösungen und Kapselabfüllungen, die im Handel in dieser Form nicht erhältlich sind.

Eine weitere zentrale Aufgabe der Apotheke ist die Herstellung von parenteralen Zytostatika-Lösungen. Die Zubereitung dieser hochpotenten Arzneimittel, die in erster Linie in der Krebstherapie zum Einsatz kommen, ist in doppelter Hinsicht anspruchsvoll. Zum einen muss die Herstellung zur Sicherheit des Patienten unter strengsten hygienischen Bedingungen erfolgen, zum anderen muss das herstellende Personal vor dem Kontakt mit den stark wirksamen Lösungen geschützt werden. Diesen Herausforderungen kann ab Anfang 2016 auf dem aktuellen Stand der Technik in neuen Herstellungsräumen begegnet werden.

Leitende Apothekerin

Zentralapotheke

Marion Laußmann

Fachapothekerin für Klinische Pharmazie, Ernährungsberatung,
Medikationsmanager BA KlinPharm®

Kontakt

Anmeldung
Zentralapotheke

Telefon: 09221 98-2901
Fax: 09221 98-2949

Kontaktformular

Sprechzeiten und Terminvergabe:

Mo bis Do 7.30 Uhr – 16.00 Uhr
Fr 7.30 Uhr – 14.30 Uhr

Für dringende Notfälle sind die privaten Telefonnummern der Apotheker/in an der Information im Klinikum Kulmbach hinterlegt, Telefon: 09221-980.