Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
  • Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik (m/w/d)
  • Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik (m/w/d)
  • Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik (m/w/d)
  • Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik (m/w/d)

Ausbildung zum Medizinischen Technologen für Laboratoriumsanalytik (m/w/d)

Die Ausbildung zum Medizinischen Technologen (m/w/d) für Laboratoriumsanalytik hat zum Ziel, Fachkräfte mit umfassender Expertise in Labortechniken, Analyseverfahren und modernen Technologien
auszubilden.

Absolventen sollen qualitativ hochwertige Laboruntersuchungen durchführen, ethische Standards einhalten, interdisziplinär im Team arbeiten und einen Beitrag zur Patientenversorgung leisten können.

Die Ausbildung betont die Entwicklung von Fachkompetenz, Teamarbeit und die Anwendung fortgeschrittener Technologien im Einklang mit ethischen und rechtlichen Grundsätzen.

Schwerpunkte der Ausbildung
  • Laborpraxis: Probenentnahme, -verarbeitung und -analyse
  • Medizinische Terminologie und Anatomie
  • Grundlagen der Biochemie, Mikrobiologie und Hämatologie
  • Instrumentelle Analytik: Bedienung und Wartung von Laborgeräten
  • Qualitätssicherung und Dokumentation im Labor
  • Hygiene- und Arbeitsschutzbestimmungen
  • Kommunikation und Interaktion mit Patienten und medizinischem Personal
  • Einbindung in interdisziplinäre Teams und
  • Arbeitsabläufe in Krankenhäusern oder Laboren
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Fortschritte in der Labortechnologie Berufsethik und rechtliche Aspekte in der
  • Laborarbeit.
Dauer und Struktur

Die 3-jährige MTL-Ausbildung qualifiziert ihre Absolventen direkt für die Mitarbeit in Kliniken und Privatlaboren, Universitäten, Forschung, Industrie, Gerichtsmedizin, Lebensmittelüberwachung, Tropenmedizin, Tiermedizin und Hygieneinstituten. Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung ab, womit die Berufsbezeichnung „Medizinischer Technologe für Laboratoriumsdiagnostik (m/w/d)“ geführt werden darf.

Ausbildungsbeginn

Die Ausbildung beginnt jährlich zum 1. September.

Voraussetzungen
  • Mittlerer Schulabschluss oder
  • eine nach dem Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer und
  • gesundheitliche Eignung
Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung findet an der Ludwig Fresenius Schule in Zwickau statt. Sie umfasst Lehrveranstaltungen in Fächern wie Anatomie, Physiologie, Biochemie, Mikrobiologie, Hämatologie, Immunologie, Laborinstrumentenkunde, Hygiene, Arbeitsschutz, und rechtliche Aspekte im Labor.

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt im Klinikum Kulmbach unter Anleitung erfahrener MTLs. Während der praktischen Ausbildung werden die erlernten theoretischen Kenntnisse in der Laborpraxis angewendet und vertieft.

Wir bieten Ihnen
  • Vergütung nach TVAöD-Pflege mit sämtlichen Vergünstigungen für den öffentlichen Dienst und entsprechender Zusatzversorgung
  • Gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusätzliche Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsprävention
  • Personalunterkünfte halten wir kostengünstig vor
Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Schulabschlusszeugnis
  • Ggf. Arbeitszeugnis, Abschlusszeugnis der beruflichen Schule
  • Ärztliches Attest
  • Ggf. Zeugnisse oder Nachweis über absolvierte Praktika
  • Führungszeugnis
Kontakt & Bewerbung

Kontakt:

Bei Fragen steht Ihnen unser Leitender Arzt oder unsere Leitende MTL, unter der Telefonnummer 09221/98-2710 gerne zur Verfügung.

Bewerbung:

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an nachfolgende E-Mail-Adresse: bewerbung(at)klinikum-kulmbach.de

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen offen.

Über weitere Karrieremöglichkeiten geben wir gerne Auskunft.

Arbeiten im Institut für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie

Leitender Arzt

Dr. med. Sven Schimanski

Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie

Dr. med. Sven Schimanski

Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

Leitende MTL

Birgit Pfeiffer

Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie

Birgit Pfeiffer

Kontakt

Sekretariat
Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie

Telefon: 09221 98-2710
Fax: 09221 98-2717
E-Mail: Birgit.Pfeiffer(at)klinikum-kulmbach.de 

Sprechzeiten und Terminvergabe:

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.