Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
  • Objektträger

Onkologie

Die Hämatologie bzw. Onkologie ist ein Teilgebiet der inneren Medizin, welches sich mit gut- und bösartigen Erkranungen des Blutes, des Immunsystems und der Therapie von soliden Tumoren aller Organe befasst.

Die Therapie wird hier mit Medikamenten durchgeführt. Es kommt aber entgegen früheren Zeitenn, nicht mehr nur zum Einsatz von Chemotherapie im ursprünglichen Sinne, sondern häufig zur Kombination aus Chemotherapie, Immuntherapie und sogenannten "zielgerichteten" Medikamenten. Hierzu benötigt der Onkologe die Kenntnis des Patienten, dessen Zustand und therapeutischen Wünsche als auch jegliche Information über die maligne Erkrankung selbst. Schwer zum Tragen kommen dabei heute molekulare Details (welche durch unser Institut für Pathologie erarbeitet werden) der jeweiligen Erkrankung, da diese immer mehr und immer mehr eine individualisierte und damit effektivere Therapie bei besserer Verträglichkeit ermöglichen.

Diese modernen Therapien werden im Rahmen des Prostatazentrums in den Kontext gefasst mit den chirurgischen, operativen und strahlentherapeutischen Optionen. Dem zu Behandelnden und dessen Angehörigen werden sowohl stationär als auch ambulant alle aktuellen therapeutischen Optionen angeboten.

Durch unsere enge Kooperation mit dem Comprehensive Cancer Center der Universitätsklinik Würzburg können wir auch Vorstellungen zu einer gegebenenfalls gewünschten "Zweitmeinung" oder erweiterte therapeutische Optionen im Rahmen von Zulassungsstudien anbieten.

Leitender Arzt

Hämatologie und Onkologie

Dr. med. Harald Biersack

Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie

Kontakt

Annika Baierlein
Sekretariat Prostatazentrum - QMB/Dokumentarin Prostatazentrum

Albert-Schweitzer-Straße 10

95326 Kulmbach

Telefon: 09221 98-1935
Telefax: 09221 98-1931

E-Mail: prostatazentrum(at)klinikum-kulmbach.de 

Sprechzeiten und Terminvergabe: