Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach

Strahlenmedizin

Die Strahlentherapie, auch Radiotherapie genannt, ist das medizinische Fachgebiet, das mit Hilfe der Anwendung von ionisierender Strahlen am Menschen Krankheiten heilen kann oder lindern hilft. Es kommen dabei unterschiedliche Strahlenarten zur Anwendung, meist handelt es sich um sogenannte Photonen oder spezielle Röntgenstrahlung.

Die zur Krebstherapie verwendeten Strahlen entfalten ihre Wirkung durch eine direkte Beeinflussung der Vermehrungsfähigkeit der Zellen. Besonders empfindlich reagieren wachsende (sich teilende) Zellen (zum Beispiel Zellen bösartiger Tumore) auf die Bestrahlung. Duch Strahlung getroffene Krebszellen sterben im Lauf der Zeit ab nd werden vom Körper abgebaut. Normale Körperzellen können Strahlung bis zu einem gewissen Grad verarbeiten. Durch die Bündelung (Fokussierung) der Strahlen auf das krankhafte Gewebe und die Bestrahlung in kleinen Portionen (Fraktionen) kann somit das gesunde Gewebe geschont werden, während krankhaftes Gewebe abgetötet wird.

Leitende Fachärztin für Strahlentherapie (Bereich Kulmbach)

Strahlentherapie

Dr. med. Claudia Anhut

MVZ Klinikum Bayreuth GmbH

Kontakt

Annika Baierlein
Sekretariat Prostatazentrum - QMB/Dokumentarin Prostatazentrum

Albert-Schweitzer-Straße 10

95326 Kulmbach

Telefon: 09221 98-1935
Telefax: 09221 98-1931

E-Mail: prostatazentrum(at)klinikum-kulmbach.de 

Sprechzeiten und Terminvergabe: