Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach
Vernetzen Sie sich mit uns:

Osteopathie für Neugeborene

Selbstheilungskräfte ganz natürlich aktivieren.

Von der Osteopathie können bereits Neugeborene profitieren. Besonders nach einer anstrengenden Geburt oder nach einem Kaiserschnitt kann diese Form der Therapie die physiologische Entwicklung des Kindes unterstützen. Gerade deshalb liegt der Frauenklinik am Klinikum Kulmbach diese ganzheitliche, manuelle Heilmethode besonders am Herzen.

Eine osteopathische Untersuchung und Behandlung für Neugeborene erfolgt auf ärztliche Vorordnung in der Regel nach einer Kaiserschnittentbindung oder nach der Entbindung mit einer Saugglocke (Vakuum).

Am Beginn jeder Behandlung steht eine kurze Befragung (Anamnese) zum Schwangerschaftsverlauf und zur Geburt. Nach einer einleitenden Untersuchung des Schädels, der Wirbelsäule, des Bauches und des Brustkorbes sowie des Hüft- und Beinbereiches erfolgt die manuelle osteopathische Behandlung. Ziel dieses ganzheitlichen Therapiekonzeptes ist die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers sowie die Förderung des natürlichen inneren Gleichgewichtes.

Mit dem staatlich geprüften Physiotherapeuten und erfahrenen Kinderosteopathen Thomas Bieber arbeitet die Frauenklinik bereits seit Oktober 2010 zusammen. Herr Bieber hat eine mehrjährige Ausbildung an der International Academy of Osteopathy in Gent (Belgien) absolviert. Nach seinem Diplomabschluss dort spezialisierte er sich am Osteopathischen Zentrum für Kinder in Wien, wo er mittlerweile dem Ausbilderteam angehört. In seiner eigenen Praxis in Lichtenfels bietet Thomas Bieber ambulante osteopathische Untersuchungen und Behandlungen für Kinder an.

Leitender Arzt

Frauenklinik

Dr. med. Benno Lex

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Kontakt

Hebammen
Kreißsaal

Albert-Schweitzer-Straße 10
95326 Kulmbach

Telefon: 09221 98-4711

Zum Kontaktformular

Sprechzeiten und Terminvergabe:

Kreißsaalführung:

Jeden 2. Donnerstag im Monat, 19 Uhr, Treffpunkt in der Eingangshalle des Klinikums

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beachten Sie hierzu unsere Veranstaltungshinweise!

Anmeldung zur Geburt:

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 14 - 18 Uhr, Treffpunkt Kreißsaal 1. OG, Station 1 A

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beachten Sie hierzu unsere Veranstaltungshinweise!