Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach

    Hüftgelenk und Oberschenkel

    • Gelenkersatz: Hüfttotalendoprothese und Duokopfprothese
    • Operative Behandlung der Hüftkopf-, Schenkelhals- und Trochanterfraktur:
      • Verschraubung, DHS, Gammanagel
      • Trochanterrefixationsplatte
    • Operative Behandlung der Fraktur des Oberschenkelschaftes und des kniegelenknahen Oberschenkels einschließlich Gelenkfrakturen:
      • ante- und retrograde Nagelsysteme, (polyaxial) winkelstabile Plattensysteme
      • bei kindlicher Fraktur: intramedulläre Nagelung, Fixateur externe
    • #

      links: geschlossene Reposition, sog. Gammanagelosteosynthese bei Oberschenkelbruch im Bereich der Rollhügel (Trochanter); rechts: langer Gammanagel plus Cerclagen bei Bruch des hüftgelenknahen Oberschenkelschaftes

    • #

      links: antegrad (in Richtung des Kniegelenkes) eingebrachter Nagel bei Oberschenkelschaftbruch; rechts: retrograd (vom Kniegelenk her) eingebrachter Nagel bei kniegelenksnahem Bruch des Oberschenkels

    • #

      links: zementierte Duokopfprothese bei Schenkelhalsfraktur des alten Patienten; rechts: dynamische Hüftschraube (DHS) plus Antirotationsschraube bei Schenkelhalsfraktur des jüngeren Patienten

    • #

      links: geschlossene Reposition, eingeschobene winkelstabile Platte bei Oberschenkeltrümmerbruch; rechts: geschlossene Reposition, Stabilisierung über Fixateur externe bei kindlichem Oberschenkel-Mehrfragmentbruch

    • #

      dynamische Hüftschraube (DHS) plus Antirotationsschraube bei Schenkelhalsfraktur des jüngeren Patienten

    • #

      Links: Offener Trümmerbruch des Oberschenkels mit Beteiligung des Kniegelenkes bei Polytrauma; Mitte/Rechts nach -> eingeschobene LISS-Platte, 4 Wochen nach OP zeigt der Bruch deutliche Zeichen der Knochenheilung („Kallusreaktion“)

    • #

      Nagel-Osteosynthese nach temporärer Stabilisierung einer Oberschenkelfraktur bei Polytrauma

    Leitender Arzt

    Unfallchirurgie und Orthopädie

    Dr. med. Gerhard Finkenzeller

    Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Spezielle Unfallchirurgie

    Kontakt

    Sekretariat
    Barbara Boer

    Albert-Schweitzer-Straße 10

    95326 Kulmbach

    Telefon: 09221 98-1751

    E-Mail: Barbara.Boer(at)klinikum-kulmbach.de 

    Sprechzeiten und Terminvergabe:

    Unfallchirurgische Ambulanz:

    Telefon: 09221 98-1752

    Mo - Fr 8.30 - 11.00 Uhr
    Mo, Mi, Do 13.00 - 14.00 Uhr

    Sprechstunde des Ltd. Arztes:

    Telefon: 09221 98-1751

    Dienstags nach telefonischer Terminvereinbarung