Logo Klinikum Kulmbach Logo Klinikum Stadtsteinach

    Bösartige Tumore

    Uroonkologie

    Prinzipiell kann ein Krebs in jedem Organ des Körpers entstehen. In der Urologie werden alle Krebsformen der urologischen Organe behandelt bzw. die Vorsorgen dazu durchgeführt.

    Die Uro-Onkologie umfasst die prä-therapeutische Abklärung, und die operativen Therapien sowie die nichtoperativen (konservativen) Therapien einschließlich der „medikamentöse Tumortherapie“ bis hin zu Blaseninstillationstherapien. Die ambulante Tumordiagnostik und Nachsorge wird für alle urologischen Krebsarten einschließlich einer eventuell im Verlauf notwendigen medikamentösen Tumortherapie auch im urologischen MVZ angeboten. Im Bedarfsfall muss in Zusammenarbeit mit den anderen Fachrichtungen im Hause zzgl. des/r einweisenden/r Kollegen/-in die Therapie abgestimmt oder ergänzt werden, um das für Sie bestmögliche Behandlungskonzept festzulegen. Dazu wird eine wöchentliche fachübergreifende Tumorkonferenz unter Beteiligung aller im Haus vertretenen Disziplinen (z.B. Klinik für Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Radiologie, Chirurgie, Gynäkologie, Neurochirurgie und Pathologie) einberufen. Unsere Behandlungen erfolgen nach Leitlinien z.B. bei Prostatakarzinom entsprechend der aktuell geltenden S3-Leitlinie bzw. bei Blasentumoren gemäß den Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Urologie (EAU).

    Leitender Arzt

    Urologie

    Dr. med. Jordan Todorov

    Facharzt für Urologie

    Zertifiziert als Beratungsstelle nach den Richtlinien der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V.

    Kontakt

    Sekretariat
    Tina Eisermann

    Albert-Schweitzer-Straße 10
    95326 Kulmbach

    Telefon: 09221 98-7341 (Sekretariat)
    Telefon: 09221 98-7339 (MVZ)
    Telefax: 09221 98-1931
    E-Mail: urologie(at)klinikum-kulmbach.de

    Sprechzeiten und Terminvergabe:

    Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

    Download Informationsflyer Urologie

    Download Informationsflyer Urologie